Hammerschöne Häuser

Ein Haus von null auf neu auszustatten braucht Mut und eine gute Begleitung. Viel gilt es zu entscheiden: Wesentliches wie Grundrisse, Abläufe, was sich zu erhalten lohnt, und wo eine Investition unumgänglich ist, große Entscheidungen wie das Beleuchtungskonzept, Wandfarben und Stauraumoptimierung, aber auch so banale Dinge wie Sockelleistenhöhe und -form, Vorhangschienen und deren Position. Von Anfang an begleiten wir unsere Kunden individuell und höchst persönlich.

HAUS AM SEE

Hier nehme ich Sie mit auf einen Gang durch ein jüngst von uns fertiggestelltes Haus an einem bayrischen See. Es wurde komplett kernsaniert und die Inneneinrichtung von null aufgebaut. Nun fehlen natürlich noch die persönlichen Gegenstände. Das ist der Stand am Tag von dem Einzug:

Auftakt mit Garderobenschrank, der in den Geschirrschrank des Wohn-Esszimmers übergeht. Noch fehlt die Glastrennwand zwischen Flur und Wohnzimmer…

Phono- und Geschirrschrank
Schleiflack und Eiche im Wechsel.
Leuchten von Flos, Occhio und Mawa.
Ein legeres Sofa Standard von edra.
Nische der Garderobe als Willkommensgruss direkt beim Reinkommen.
…gut ausgeleuchtet durch Positionsstrahler.
Ab und an ein Farbtupfer…
Fröhliche Tapete von Arte fürs Kinderzimmer.
Das Kinderbad macht auch fröhlich, mit geseifter Eiche (exakt dasselbe Material wurde von uns verarbeitet wie beim Naturholzboden in den Wohnräumen).
Feine Chromgriffe dienen dem Öffnen der Waschtischschublade und als Handtuchhalter.
Die Nische im langen Kleiderschrank als Kofferpackort und Platz für Skultpuren oder eine Kaffeemaschine…
Blick Richtung Flur mit viel Stauraum.
Auch hier eine Tapete hinter dem Betthaupt.
Nachtisch gestapelt aus Schleiflackelementen und geseiften Naturholzbrocken.
Im Masterbad ebenfalls Waschtische aus geseifter Eiche und darüber ein raumbreiter Spiegelschrank, zu öffnen über den leichten Überstand an der Vormauerung.
Blick über die Ankleide ins Schlafzimmer.
Unter dem runden Spiegel befindet sich der Elektroverteiler.
Grossartiger Effekt: Mundgeblasene Lichtkugeln im Treppenhaus.

Wie wir arbeiten:
Wir beraten Sie nach Zeithonorar vom ersten Schritt des Bauens an. Eine detaillierte vollständige Kostenschätzung der Innenausbauten, Licht, Textil und losen Möbel wird von uns zu einem sehr frühen Zeitpunkt erstellt und dient auch einem möglichen Finanzierer als validierte Vorlage. Wir begleiten dann jeden Schritt und jede Entscheidung zum Innenraum im Bauprozess und helfen, an jeder Stelle die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ein Elektroplan zur optimalen Beleuchtung und Bedienung des Hauses ist ebenso unsere Sache, wie das kluge Einplanen vorhandener Möbel und Kunst. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Gartengestaltung. Erfahrungsgemäß braucht es einen guten Zeitplan und eine punktgenaue Vorplanung aller Einbauten, um zum heissersehnten  Einzug hin keine Zeit zu verlieren.

Sprechen Sie uns gerne an, wir freuen uns auf jede grosse und kleine Wohnung und ebensolche Häuser!