Tisch Seito Walter Knoll

Tisch

DER TISCH

Bei keinem anderen Möbelstück wird eine gute Handwerklichkeit so eindeutig sichtbar wie beim Tisch. Als Kommunikationsort ist er wesentlich. Wir haben ihn ständig in den Fingern. Mit ihm zeigen wir unsere Kultur.
Ein richtig guter Esstisch  ist ein wunderbarer Wert, in den es zu investieren lohnt.

Mein aktuelles Lieblingsstück kommt von Walter Knoll und heisst Seito. Ich finde sowohl Plattenform als auch Beinform so herausragend elegant, dass ich diesem Tisch verzeihe, dass er keine Platte aus Holz, sondern aus Quarzstein hat.
Ansonsten halte ich eine Tischplatte aus Holz für die richtige Wahl, für alle die keine Tischdecke mehr benutzen, denn Holz ist warm und weich am Unterarm. Und das ist ein wesentliches Argument.

 

Tisch Seito Walter Knoll
Die Form des Seito ist weder rund noch eckig, eher wie eine Sprechblase. Er erinnert an zwei Ballettänzerinnen unter einem Rock. Sicher schön, solche Gesellschaft zu haben!

TISCHLER HANDWERK

Schreibtisch Hermann Maier
Eine kleine Firmengeschichte: Kommode aus der Hand unseres Firmengründers Hermann Maier Senior aus dem Jahre 1928. Wäre heute in der Herstellung fast nicht mehr bezahlbar, soviel Handarbeit steckt darin.

MASSIV UND GERADE

Eine hohe, rechtwinklige Tischkante sieht nur in Massivholz richtig gut aus. Dann bringt sie eine ganz gerade Linie in den Raum. Ich bin vorsichtig mit dieser Strenge. Wie man ganz gut an diesem Foto sieht, muss der restliche Raum dafür im Grunde verspielt sein, damit das gut zusammen passt.

0
Als Klassiker bekannt ist Tisch TIX von Mobimex aus der Schweiz. Schlanke Stahlwangen und die berühmte Fuge. Ich meine – so berühmt diese Fuge geworden ist – wir sollten keinen Spalt zwischen uns und unserem Gegenüber mehr darstellen. Andere Zeiten haben begonnen. Man kann diesen Tisch auch mit geschlossener Fuge bekommen.
0-asco_asymmetrisch
Hier wirkt der asymmetrische Fuss. Eine wirklich gelungene Idee! Tisch MONO von Asco made in Germany.
0-tix-wohnen-tische
Wundervoll: Das hier, da bin ich sicher, wird jetzt wieder stark kommen: Quadratische Tische. Nur einsetzbar in wirklich großzügigen Räumen. Dann jedoch in außergewöhnlicher Weise harmonisch. Hier wieder ein TIX Tisch.

AM RUNDEN TISCH

Das ist keine Floskel: am runden Tisch ist am meisten möglich:

0-anto_girsberger_00a
Unter den runden Tischgestellen mein Favorit: Die Sichtbetonschnecke von Tisch ANTO vom Schweizer Massivholzhersteller Girsberger. Die runde Platte darüber kann man einfach oder zum Ausziehen bekommen. Die abgeschrägte Tischkante macht den Tisch äusserst filigran, der steht jedoch stabil wie ein Felsen.
Kueche Ursula Maier 102
Sternfugenbild – beim runden Tisch ein aufwendig schöner Klassiker, den kaum noch einer herstellen kann. Wir hier in Stuttgart schon…
Eszimmer 800
Gerne setze ich den runden Tisch ein. Gibt der Raum es her, stellt der runde Tisch für mich das absolute harmonische non plus ultra dar. Gäste, grosse Familien, zu zweit in nettem Winkel… Am runden Tisch ist einfach das meiste möglich: an der runden Form haben definitiv am meisten Leute bequem Platz, ohne dass der Tisch zu groß sein muss. Was ich auch sehr spannend am runden Tisch finde: Die zentrale Beleuchtung darf der echte Hingucker sein.
La Palma
Ein verlängerter Kreis: Dieser Tisch war eine der seltenen wirklich guten Formen der letzten Mailänder Messe. Zudem ist dieses Exemplar extrem erschwinglich… von La Palma aus Italien.
Organisch geformter Besprechungstisch in Satin Nuss Baum - hierarchielos tagen
Organisch geformter Besprechungstisch in Satin Nuss Baum – hierarchielos tagen. Die freie Form bauen wir oft bei Tischen in kleinen privaten Büros oder in Führungsetagen, die mal was anders als bisher haben wollen. Sorgt für vielfältige Nutzer Anzahl und auch zwei Leute fühlen sich nicht verloren an so einem Tisch.

SITZEN AN DER BAUMKANTE

Mittlerweile oft nachgefragt: Die echte Baumkante entlang der Seiten. Bringt die Natürlichkeit in allzu rechteckige Räume und fühlt sich Tag ein Tag aus wundervoll in den Händen an.

0-nur_girsberger_01s
Einfacher Beton als Fuss und Edelstahlplatte als Einleger für heisse Töpfe und färbenden Rotwein.
0-nur_girsberger_02s
Durch den mittigen Einleger wirkt dieser Tisch auch auf eine lange Länge nicht zu gross.

 

 

EINE KLEINE TISCHGESCHICHTE AUS DEM JAHR 2008 ff

Im Jahr 2008 haben wir für das Kunstmuseum und die Videowerkstatt zur Ausstellung von Christian Jankowski 25 Meter Apfelbaumtisch entworfen. Die Apple Arbeitsplätze auf natürlichem Jahrhundertapfelbaum waren schön anzusehen und wurden entgegen aller Unkenrufe in 5 Monaten durch über 1000 Schüler kein bisschen zerstört. Seither touren diese sehr einfach zu zerlegenden und dennoch sehr stabilen Tische mit praktischer Kabeltrasse durch die Projekte des Landes. Wenn Sie auch mal Bedarf haben…. melden Sie sich!

SarahMaier_Appleprojekt02

25 Apfelbaum hiess ein Projekt von Sarah Maier für das Kunstmuseum Stuttgart. Apple auf Apfel.
25 Apfelbaum hiess ein Projekt von Sarah Maier für das Kunstmuseum Stuttgart. Apple auf Apfel.